Ein Erlebnis durch Thailand | Teil 2

Krabi (Thailand)

Krabi Beyond Resort Krabi

Was ist typischer für Thailand als Inselhopping – wir besuchten an einem Tag Koh Phi Phi, den Monkey Beach uvm. Ein weiterer Ausflug war für mich eins der Highlights unserer vier wöchigen Reise durch Thailand – früh morgens fuhren wir in ein Naturschutzgebiet und paddelten von dort aus mit einem Kajak durch die Dschungel-Sümpfe und Höhlen. Zunächst hatte ich Angst in das Wasser voll mit ekligen Viechern (die Monster AG ist ein Sch** im Vergleich zu dem Zeug) zu fallen aber schließlich habe ich es dann wirklich einfach nur genossen. Über mir sprangen die Affen, man hörte die Grillen und ich habe mich komplett auf die Natur eingelassen.

Wir kamen an einer Höhle an – unser Scout erklärte, dass sich am anderen Ende eine Lagune befindet, zu der man nur über diese Höhle gelangt. Allerdings, und das hat er äußert betont, müssten wir uns beeilen, denn bald käme die Flut und die Höhle wäre dann bis zur Decke unterspült und wir kämen nicht mehr zurück. Okay, dachte ich mir – dann wohl doch nicht durch paddeln. Zu diesem Zeitpunkt habe ich mich eh schon Sachen getraut, die ich nie für möglich gehalten hätte. Aber dies wäre eine Grenze zu viel überschritten – ich bin doch nicht lebensmüde aber irgendwie hatte ich wenig Mitspracherecht. Mein Freund übernahm die vollkommene Kontrolle über unser Kajak und paddelte fröhlich auf die Höhle zu. Naja, ich habe es überlebt und ich gebe zu, das was mich am anderen Ende der Höhle erwartete, war all die Risiken wert.

Krabi Kajak Tour Krabi Kajak Tour
Leider vergingen die Tage in Krabi wie im Flug. Das war der Punkt, an dem ich unseren Freunden Recht gab – etwas Flexibilität wäre nicht schlecht gewesen. Daher beschlossen wir am letzten Abend auf den Night Market zu gehen. Ich war im Kati-Paradies – überall Essen wo ich auch hinguckte und das für so wenig Geld. Kurz bevor wir zurück ins Hotel fuhren, wollte ich mir noch unbedingt was für den Weg kaufen – ist ja nicht so als wäre ich schon absolut satt gewesen. Leider konnte ich mich nicht so recht entscheiden und stand vor der Wahl zwischen Hähnchen- oder Garnelen-Spieß. Während ich mir meine beiden Optionen so anschaute, flog eine Kakerlake direkt auf einen der Spieße. Da stand ich – zurück in der Realität und der Erkenntnis, das Kakerlaken in Thailand fliegen können. Ich entschied mich ohne Proviant den Weg ins Hotel zu beschreiten.

Krabi Food Market

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*